Fruchtig, spritzig, süß.
Rezept für Melonen Limonade
 

 

Zutaten

  • 350 Gramm Wassermelone, oder Galia, Honigmelone, entkernt und gestückelt
  • 15 Gramm Limettensaft (Limette ist kühlend und damit besser als die wärmende Zitrone in der Sommer-Pitta-Zeit)
  • 5 Gramm Rohrohrzucker (nicht unbedingt notwendig, erst mal probieren, je nach Süße der Melone)
  • 350 ml Mineralwasser  (viel Kohlensäure)
  • Eiswürfel 
  • Frische Minzblätter
  •  

Zubereitung

  • Wassermelone oder andere Lieblingsmelone in Stücken in den Mixer geben.
  • Zusammen mit dem Limettensaft und dem Rohrzucker mixen, bis ein gleichmäßiger Saft entsteht.
  • Das Mineralwasser darauf giessen, in Gläser abfüllen und bei Bedarf mit Eiswürfeln und Minze verfeinern.
  •  
     

    Faktoren, die Pitta zusätzlich vermehren
    (wichtig für die Sommerzeit)

    • Lebensphasen
      Alter zwischen 20 – 40 Jahre
    • Zeiten
      Mittag und Mitternacht
    • Äußere Umstände
      große Hitze, Hunger, Angriff und Wettbewerb
    • Innere Umstände
      psychische Anspannung, Zorn, Wut, Angst, mentaler Stress und Leistungsdruck
    • Ernährung
      übermäßiger Genuss von säurebildenden Speisen wie Essig, Zitrusfrüchte, Fleisch, Tomaten, saure Milchprodukte, Alkohol, sowie scharfe Speisen, Gewürze, Salz

    • Sollten Sie sich angesprochen fühlen, oder ein Pitta-Typ sein, bitte immer auf zusätzliche Kühlung achten.

          © Qeveda Heike Quendt, 2018.04