Karibik für Zuhause.
Rezept für Kokosreis (kalt genießen)
 

 

Zutaten

  • 175 Gramm Basmati Reis oder Milchreis
  • 500 ml Kokosmilch
  • 500 ml Sahne
  • 1 Prise Himalaya Salz
  • etwas abgeriebene Limettenschalen
  • 20 Gramm Rohrohrzucker oder Ahornsirup

 
Zubereitung

  • Kokosmilch und Sahne mit Salz, Zucker und Limettenschale in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Reis hineingeben, umrühren, zum Kochen bringen und bei sehr schwacher Hitze etwa 35 Min. mit halb aufgelegtem Deckel quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
    Achtung: aus meiner Erfahrung ziehen unterschiedliche Reissorten verschieden viel Menge an Flüssigkeit. Sollte der Brei zu dick werden, immer beim Umrühren etwas Wasser hinzufügen.
  • Nach dem Quellen in Dessertschalen oder eine große Schüssel geben und abkühlen lassen.
  • Fürs Auge und auch Geschmack, frische Mangostücken kurz vor dem Verzehr zugeben.
  •  

Achtung:

Mango ist die einzige Frucht, die zusammen mit tierischer Milch kombiniert gegessen werden kann. Alle anderen Früchte sind schwer verdaulich mit tierischen Milchprodukten.

Wenn man andere Früchten hinzufügen möchte sollte man den Reis nur in Kokosmilch oder auch etwas Mandelmilch kochen.

 

Tipp: Reis und Kokos haben einen süßen Geschmack, sind kalt und verringern damit Pitta.
 

        © Qeveda Heike Quendt, 2018.04