Ayurveda Ernährung.

Persönliche Beratung zu ayurvedischer

Ernährung und Wohlbefinden 

Jahreszeiten

Mit Ayurveda
rund ums Jahr

Die Jahreszeiten, betrachtet unter ayurvedischen Gesichtspunkten.
 
weiterlesen

Workshop

Unser Workshop

Auf Grund der aktuellen Virus-Lage finden bis auf Weiteres keine Workshops statt.


Zur Stärkung der Abwehrkräfte
ein Tee-Rezept für Sie:
weiterlesen

 

Freuen Sie sich trotzdem schon auf das nächste Workshop Thema:
„Ernährung am Abend – Schnell zubereitet, leicht und bekömmlich, entspannt schlafen"


Winter

Der Sommer

Der Frühe Sommer – Grishma Ritu
Aufgepasst mit Trockenheit.

22. April bis 21. Juni

 

Der Späte Sommer – Varsha Ritu
In der Kühlung liegt die Kraft.

22. Juni bis 21. August


weiterlesen

Die drei Doshas

Wenn Vata bewegt, Pitta schon verbrennt und Kapha noch schläft

Ayurvedische Ernährungsgrundlage in den drei Doshas
 

weiterlesen
 

Die 6 wichtigsten allgemeinen Empfehlungen

  • Frisches Essen und Kräuter. Nach 24h Essensaufbewahrung/ Wiederaufwärmen, hat das Essen noch Nährstoffe, aber keine Vitalstoffe mehr.
  • Getrocknete Kräuter sind gesund, haben aber abgeschwächte Vitalenergie. 
  • Verdauungsfördernde Gewürze und Kräuter immer verwenden.
      • Gefrostetes Essen und Kräuter sind gesund, aber auch hier wenig bis keine Vitalenergie mehr.
      • Eingelegte Kräuter, Gemüse, Obst, sollten nicht als Grundnahrung verwendet werden, nur als zusätzlicher Genuss.

        Empfehlungen

        © Qeveda Heike Quendt, 2018.04