Ayurveda Ernährung.

Persönliche Beratung zu ayurvedischer

Ernährung und Wohlbefinden 

Jahreszeiten

Mit Ayurveda
rund ums Jahr

Die Jahreszeiten, betrachtet unter ayurvedischen Gesichtspunkten.
 
weiterlesen

Workshop

Unser Workshop

Auf Grund der aktuellen Virus-Lage finden bis auf Weiteres keine Workshops statt.


Zur Stärkung der Abwehrkräfte
ein Tee-Rezept für Sie:
weiterlesen

 

Freuen Sie sich trotzdem schon auf das nächste Workshop Thema:
„Ernährung am Abend – Schnell zubereitet, leicht und bekömmlich, entspannt schlafen"


Winter

Der Frühling

22. Oktober bis 21. Februar

Vata wird im Winter mobilisiert und zeigt sich in vielerlei Facetten: Kälte, Wind und Lichtmangel.

weiterlesen

Die drei Doshas

Wenn Vata bewegt, Pitta schon verbrennt und Kapha noch schläft

Ayurvedische Ernährungsgrundlage in den drei Doshas
 

weiterlesen
 

Die 6 wichtigsten allgemeinen Empfehlungen

  • Frisches Essen und Kräuter. Nach 24h Essensaufbewahrung/ Wiederaufwärmen, hat das Essen noch Nährstoffe, aber keine Vitalstoffe mehr.
  • Getrocknete Kräuter sind gesund, haben aber abgeschwächte Vitalenergie. 
  • Verdauungsfördernde Gewürze und Kräuter immer verwenden.
      • Gefrostetes Essen und Kräuter sind gesund, aber auch hier wenig bis keine Vitalenergie mehr.
      • Eingelegte Kräuter, Gemüse, Obst, sollten nicht als Grundnahrung verwendet werden, nur als zusätzlicher Genuss.

        Empfehlungen

        © Qeveda Heike Quendt, 2018.04